Zinswende: Günstige Bauzinsen jetzt noch langfristig sichern

Seit Monaten steigen die Bauzinsen wieder, Grund ist die hohe Inflation. Wer zurzeit einen Baukredit bedient, kann sich mit einem Forward-Darlehen die aktuell noch relativ günstigen Zinsen langfristig sichern, auch wenn die laufende Finanzierung erst in einigen Monaten oder Jahren endet. Das kann sich auszahlen, denn das Zinsniveau wird in Zukunft wohl weiter steigen.

Als Bauherr sollte man frühzeitig Angebote vergleichen, wenn die Zinsbindungsfrist des laufenden Kredits demnächst endet und noch eine nennenswerte Restschuld abzuzahlen ist. Mit einem Forward-Darlehen kann man sich frühzeitig eine günstige Anschlussfinanzierung sichern. Das Modell: Man vereinbart bereits jetzt feste Anschlusszinsen, die Forward-Darlehenssumme wird aber erst abgerufen, wenn die Restschuld aus dem bisherigen Baukredit finanziert werden muss. Achtung: Oft meldet sich der bisherige Kreditgeber schon längere Zeit vor Ablauf der Zinsbindung mit einem Anschlussangebot. Dieses Angebot muss aber nicht das günstigste sein, denn die Konkurrenz ist groß und Baudarlehen sind heute bei vielen Kreditinstituten, Bausparkassen und Online-Finanzierern erhältlich. Will man vorzeitig aus einem Baukredit aussteigen, um sich die jetzt noch günstigen Zinsen durch eine Umschuldung zu sichern, lohnt ein Blick in den Vertrag. Durch Grundpfandrecht besicherte Baudarlehen muss der Kreditgeber zwar nicht vor Ende der Zinsbindungsfrist zurücknehmen. Nach Ablauf von zehn Jahren hat man aber das Recht, den Baukredit mit einer Frist von sechs Monaten zu kündigen und das Restdarlehen umzuschulden, ohne eine Vorfälligkeitsentschädigung zahlen zu müssen. Baufinanzierungen mit variablem Zinssatz kann man sogar jederzeit mit einer Frist von drei Monaten kündigen und ohne Vorfälligkeitsentschädigung umschulden.

Unser Tipp: Wegen der hohen Darlehenssummen in der Baufinanzierung haben schon kleine Zinsunterschiede oft große Wirkung. Wer sich rechtzeitig informiert und das richtige Angebot auswählt, spart schnell tausende Euro. Sie brauchen jetzt eine Anschlussfinanzierung für Ihre Immobilie und wollen sich günstige Zinsen langfristig sichern? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

XINGFacebookYouTubeInstagram